Langasjonas Logo White line02

THE LAKE PROJECT

KANN ICH AUSWÄHLEN, WELCHES FERIENHAUS ICH KAUFEN MÖCHTE?

Ja, Sie können Ihr eigenes Ferienhaus unter den 38 Ferienhäuser in unserem Süd- und Norddorf oder unter den 12 Premium-Ferienhäuser F01-F10, N01 und S13 auswählen. All dies ist im Verkauf enthalten. Auf unserer Webseite können Sie sehen, welche Ferienhäuser noch zum Verkauf stehen und welche bereits verkauft wurden. Der Verkauf unserer Ferienhäuser in unserem Nord- und Süddorf beginnt im August 2023 und diese Ferienhäuser werden zu Festpreisen nach dem Prinzip „Wer zuerst kommt, mahlt zuerst“ verkauft.

Der Verkauf unserer einzigartigen Premium-Ferienhäuser F01-F10, N01 und S13 erfolgt per Gebot. Der Ausschreibungszeitraum läuft über einen Zeitraum von zwei Monaten vom 01.07.2024 bis zum 31.08.2024. Derjenige, der am 31.08.2024 das höchste Gebot abgegeben hat, kann das jeweilige Ferienhaus kaufen.

Natürlich ist ungewiss, wie schnell der Verkauf voranschreitet und wie viele Ferienhäuser im Zeitraum 2024-2025 verkauft werden. Wir haben keine Kristallkugel, aber aufgrund der Reaktionen sind wir zuversichtlich, dass der Verkauf schnell voranschreiten kann.

KANN ICH EIN FERIENHAUS OHNE KAUFVERPFLICHTUNG RESERVIEREN?

Es ist möglich, ein Ferienhaus ohne Kaufverpflichtung zu reservieren. Aber nur unsere Ferienhäuser im Norddorf und Süddorf. Wenn Sie an einem bestimmten Ferienhaus interessiert sind, können Sie einfach eine 7-tägige Reservierung anfordern. So haben Sie Zeit, über einen möglichen Kauf nachzudenken und/oder die Finanzierung zu arrangieren. Bei Bedarf kann die Reservierung um 7 zusätzliche Tage verlängert werden, wenn Sie kaufen möchten, aber mehr Zeit benötigen, um die Finanzierung zu arrangieren. Nach diesen 7 Tagen verfällt die Reservierung und das Ferienhaus kann von anderen Interessenten gekauft oder reserviert werden.

Bedenken Sie, dass Sie nicht unbedingt den vollen Kaufpreis bezahlen müssen. Sie können das Ferienhaus sogar mit einer Anzahlung von 50% beim Kauf kaufen. Die restlichen 50% müssen Sie nicht zahlen, diese weiteren 50% finanzieren wir jedoch über Ihre künftigen Mieteinnahmen. Weitere Informationen hierzu finden Sie unter „Zahlung & Finanzierung“.

WANN ERHALTE ICH ZUGANG ZU MEINEM FERIENHAUS?

Es kann sehr schnell gehen. Nachdem Sie den Kaufvertrag verfasst und die Zahlung erhalten haben, haben Sie Zugang zu Ihrem Ferienhaus.

WIE ERHALTE ICH ZUGANG ZU MEINEM FERIENHAUS?

Sie können sich bei Ihrem persönlichen Eigentümerportal anmelden, auf das nur Sie Zugriff haben. Hier können Sie:

  • Ihr eigenes Ferienhaus online reservieren.

  • Sehen, welche Buchungen in Ihrem Haus vorgenommen wurden.

  • Sehen, wie viel Mieteinnahmen diese Buchungen generiert haben.

Wir bieten Ihnen im Zeitraum vom 01.10. – 15.10. eines jeden Jahres die Möglichkeit, Ihr eigenes Ferienhaus für das kommende Jahr zu buchen. Während dieses Zeitraums können Sie Ihr Ferienhaus in Ihrem Eigentümerportal reservieren.

Nach dem 15. Oktober wird das Buchungssystem für andere Gäste freigegeben. Wenn Sie noch nicht sicher sind, wann Sie in Ihrem Ferienhaus übernachten möchten, können Sie Ihr Ferienhaus natürlich auch zu einem späteren Zeitpunkt buchen. Sie können sogar heute buchen und morgen kommen, vorausgesetzt natürlich, Ihr Ferienhaus ist noch nicht von einem Gast gebucht. Und wenn Ihr Ferienhaus von einem Gast an einem Tag gebucht wurde, an dem Sie Ihr Ferienhaus noch nutzen möchten, können Sie unser Rezeptionspersonal fragen, ob es möglich ist, diesen Gast in ein anderes Ferienhaus zu verlegen (nur möglich für Ferienhäuser im Süddorf und Norddorf).

Beim Check-in holen Sie die Schlüssel wie jeder andere Gast an der Rezeption ab. Alles läuft über die Rezeption, wo wir die Kontrolle über Check-outs, Check-ins, aber auch die Reinigung und Inspektion der Häuser haben.

WERDEN DIE MIETEINNAHMEN VERSTEUERT?

In den meisten Fällen müssen auf die Mieteinnahmen keine Steuern gezahlt werden, da die Höhe der Einnahmen meist unter der Steuergrenze liegt. Da jedoch jedes Land unterschiedliche Steuervorschriften hat, empfiehlt es sich, die Steuervorschriften in Ihrem Land zu prüfen.

Die folgenden Informationen über den ROT-Abzug gelten nur für Personen, die in Schweden leben und dort Steuern zahlen:

  • Alle Vermietungen über das LCS (eine so genannte Vermittlungsgesellschaft) sind im Prinzip steuerfrei. Nur Mieteinnahmen, die 40 000 sek (bei einem einzigen Eigentümer) oder 80 000 sek (bei zwei Eigentümern) übersteigen, werden besteuert und zu Ihrem Jahreseinkommen hinzugerechnet.

  • Wenn Sie eines unserer Premium-F-Cottages kaufen, überschreiten Sie diesen Betrag von 40 000 sek und müssen daher einen kleinen Betrag an Einkommenssteuer an die Steuerbehörden zahlen.

  • Wenn Sie jedoch als Paar ein Premium-Ferienhaus kaufen, erhalten Sie stattdessen 80 000 SEK steuerfrei und bleiben wahrscheinlich unter der Steuergrenze. Und selbst wenn Sie die zollfreie Grenze überschreiten, zahlen Sie nur einen geringen Betrag an Steuern auf den Betrag, der diese 80 000 sek übersteigt.

Hinweis: Wenn Sie ein Ferienhaus mit einer Anzahlung von 50% kaufen und die anderen 50% mit Ihren zukünftigen Mieteinnahmen bezahlen, müssen Sie den Steuerbehörden keine Mieteinnahmen melden, da diese Einnahmen zur Zurückzahlung der anderen 50% des Kaufpreises verwendet werden. In diesem Fall verfügen Sie über keine tatsächlichen Mieteinnahmen und es ist daher keine Erklärung gegenüber dem Finanzamt erforderlich!

Jedes Jahr erhalten Sie von uns einen Jahresbericht, aus dem hervorgeht, wie viel Einkommen Sie erzielt haben. Diese Jahresübersicht können Sie bei Bedarf beim Ausfüllen der jährlichen Steuererklärung verwenden. Zwei Beispiele:

MIETEINNAHMEN 1 EIGENTÜMER
SÜDDORF ODER NORDDORF
MIETEINNAHMEN (SEK)
A. 100% Mieteinnahmen im Jahr 2024
90 000
B. 50% Mieteinnahmen für Eigentümer
45 000

C. Standard-Steuergutschriften
40 000
D. Zusätzliche Steuerabzüge (B x 20%)
9 000
E. Steuergutschriften insgesamt (C+D)
49 000

Mieteinnahmen nach Steuerabzügen (B-E)
–4 000
Die Mieteinnahmen nach Steuerabzügen liegen bei minus 5000 sek, das heißt, Sie zahlen keine Steuern!
MIETEINNAHMEN 2 EIGENTÜMER
PREMIUM FERIENHAUS F04 TALLÅSEN
MIETEINNAHMEN (SEC)
A. 100% Mieteinnahmen im Jahr 2024
180 000
B. 50% Mieteinnahmen für Eigentümer
90 000

C. Standard-Steuergutschriften
40 000 x 2 Personen = 80 000
D. Zusätzliche Steuerabzüge (B x 20%)
18 000
E. Steuergutschriften insgesamt (C+D)
98 000

Mieteinnahmen nach Steuerabzügen (B-E)
–8 000
Die Mieteinnahmen nach Steuerabzügen betragen minus 8000 sek, das heißt, Sie zahlen keine Steuern!

Um mehr darüber zu erfahren, wie die schwedische Steuerbehörde mit Mieteinnahmen umgeht, können Sie unter den folgenden beiden Links mehr lesen:

MUSS ICH MEINE HÜTTE RENOVIEREN?

Es besteht keine Verpflichtung, Ihr Ferienhaus zu renovieren. Sie entscheiden, ob Sie renovieren möchten oder nicht. Bedenken Sie jedoch, dass die Renovierung Ihres Ferienhauses viele Vorteile hat:

  1. Ihr Ferienhaus kann zu einem höheren Mietpreis vermietet werden, was zu höheren Mieteinnahmen führt.

  2. Wir können Ihr Ferienhaus häufiger vermieten, da unsere Gäste meist eine Unterkunft mit höherem Standard suchen. Dies führt zu höheren Mieteinnahmen.

  3. Wir können Ihr Ferienhaus das ganze Jahr über vermieten, was auch höhere Mieteinnahmen bedeutet (Ausnahme: Unsere Premium-Ferienhäuser F02-F07 müssen im Zeitraum Dezember-März geschlossen bleiben, solange nur Sommerwasser vorhanden ist.)

  4. Sie schaffen einen Mehrwert für Ihr Ferienhaus, der sich größtenteils an dem Tag amortisiert, an dem Sie sich für den Verkauf Ihres Ferienhauses entscheiden.

  5. Renovieren bedeutet auch, einen höheren Standard, mehr Komfort und einen angenehmeren Aufenthalt zu schaffen, wenn Sie selbst Zeit in Ihrem Ferienhaus verbringen.

Um die Unterschiede in der Kapitalrendite zu sehen, können Sie auf die verschiedenen Fotos im Kapitel „Kosten, Mieteinnahmen & ROI“ klicken. Hier finden Sie einige Berechnungen für renovierte Ferienhäuser im Vergleich zu nicht renovierten Ferienhäusern.

30 % ROT-ABZUG – WIE FUNKTIONIERT DAS?

Folgendes gilt nur für schwedische Einwohner: Jeder schwedische (steuerzahlende) Einwohner hat Anspruch auf einen jährlichen ROT-Abzug über die schwedische Steuerbehörde von bis zu 75.000 SEK pro Jahr. Dieser Betrag gilt pro Person. Wenn Sie als Paar oder Mitbewohner ein Ferienhaus (oder eine andere Immobilie) kaufen, haben beide Anspruch auf diesen Betrag.

Wenn Sie eine Renovierung oder einen Umbau Ihres Ferienhauses durch ein Bauunternehmen oder einen anderen registrierten Handwerker durchführen lassen, werden Ihnen 30% der Arbeitskosten vom schwedischen Finanzamt durch ROT-Abzüge bis zu einem Höchstbetrag von 75.000 SEK pro Jahr erstattet. Wenn Sie zu zweit sind, sind es 150.000 SEK.

Der ROT-Abzugsbetrag wird jedes Jahr auf null zurückgesetzt und Sie können im nächsten Jahr wieder den vollen Betrag erhalten. Dieser ROT-Abzug wird automatisch als zusätzlicher Rabatt von Ihrer Rechnung abgezogen. Das Unternehmen, das das Renovierungs- oder Bauprojekt durchführt, meldet diesen ROT-Abzug dem schwedischen Finanzamt und kümmert sich um die Verwaltung. Sie müssen nichts tun. Den Betrag des ROT-Abzugs sehen Sie auf Ihrer Rechnung.

WELCHE RECHTE HABE ICH ALS EIGENTÜMER DES FERIENHAUSES?

Wenn Sie ein Ferienhaus kaufen, werden Sie zu 100 % Alleineigentümer. Sollten Sie sich eines Tages dazu entschließen, es erneut zu verkaufen, können Sie es über jeden Makler oder über uns verkaufen. Als Eigentümer haben Sie auch die erste Wahl hinsichtlich der Tage und Wochen, die Sie in Ihrem Ferienhaus verbringen möchten, wie im Abschnitt „Gut zu wissen, wenn Sie Ihr eigenes Ferienhaus buchen“ erläutert. Sie können bis zu 60 Tage pro Jahr in Ihrem Ferienhaus verbringen, davon 21 Tage in der Hochsaison vom 01.06. – 31.08. Wenn Sie möchten, können Sie sogar mehr als 60 Tage pro Jahr in Ihrem Ferienhaus bleiben. In diesem Fall zahlen Sie den normalen Preis, aber da Sie Anspruch auf Ihre 50% (oder sogar 60%) Versorgung haben, zahlen Sie nur 50% (bzw sogar 40%) für diese zusätzlichen Tage.

KANN ICH MEIN HÄUSCHEN ABREIßEN UND EIN VÖLLIG NEUES BAUEN?

Sie haben die Möglichkeit, das bestehende Ferienhaus abzureißen und ein neues zu bauen, sofern die Baugenehmigung bereits vorliegt. Wir haben bereits eine Baugenehmigung vom Bauausschuss und haben auch ein solches neues Ferienhaus (Ferienhaus N01) gebaut. Die Kosten für die Baugenehmigung wurden bereits von uns bezahlt und diese Genehmigung ist bis 2026 gültig. Wenn Sie also ein brandneues Ferienhaus von 50 m2 auf die gleiche Weise wie Ferienhaus N01 bauen möchten, können Sie dies tun. Die Genehmigung ist genehmigt und bezahlt, alle Zeichnungen sind fertig, alle Unterlagen liegen vor, um mit dem Neubau beginnen zu können. Sie können uns kontaktieren, wenn Sie Interesse an einem kompletten Neubau haben.

Unser Ferienhaus N01 hat uns im Jahr 2022 rund 1,6 Millionen SEK gekostet, und in der heutigen Situation mit erhöhter Inflation müssen Sie mit 1,8 Millionen SEK rechnen. Dieser Preis beinhaltet den Abriss des bestehenden Ferienhauses, die Bestellung des neuen Hauses und dessen Errichtung sowie den Anschluss an Wasser, Abwasser und Internet. Berücksichtigt man auch die zusätzlichen Kosten für die Ausstattung des Ferienhauses mit hochwertigen Möbeln, einer großen Terrasse usw., belaufen sich die Kosten auf 2,2 Mio. SEK. Wenn wir sogar die Kosten, für die von unserem eigenen Personal geleistete Arbeit einbeziehen, können wir sagen, dass die tatsächliche Investition eher bei 2,4 Mio. SEK liegt.

Stattdessen könnten Sie daran interessiert sein, unser Ferienhaus N01 zu kaufen, das bereits fertig gebaut ist. Das Ferienhaus ist mit hochwertigen Materialien, hochwertigem Interieur und sogar einer handgefertigten Küche gebaut. Ein fairer Verkaufspreis wäre 2.450.000 SEK, was bedeuten würde, dass wir dieses Ferienhaus für den Preis verkaufen, den es uns gekostet hat. Da wir jedoch glauben, dass dieser Preis für die meisten Menschen zu hoch ist, sind wir bereit, es für 1.950.000 SEK zu verkaufen. Das bedeutet, dass wir dieses Ferienhaus mit Verlust verkaufen, aber weil wir in andere Investitionen investieren möchten, verkaufen wir es trotzdem lieber, um Geld für diese anderen Investitionen freizugeben.

Für dieses Ferienhaus gilt die gleiche Option wie für unsere anderen Ferienhäuser, dass Sie nur 50% zahlen dürfen und die restlichen 50 % aus Ihren zukünftigen Mieteinnahmen zurückzahlen können. Das bedeutet also, dass Sie für den Kauf dieses Ferienhauses kein zusätzliches Geld leihen müssen. Sollten wir nicht in der Lage sein, innerhalb eines Zeitraums von 7 Jahren mehr Mieteinnahmen als diese verbleibenden 50% des Kaufpreises (= 975.000 SEK) für Sie einzunehmen, erlassen wir Ihnen den Rest der Schulden! Wir sind bereit, dieses Risiko einzugehen, aber wir sind ziemlich überzeugt, dass wir in den nächsten sieben Jahren mehr als 975.000 SEK im Mieteinnahmen für Sie erwirtschaften können, deshalb wagen wir es, Ihnen diese Garantie zu geben.

Nach 2026 können Sie sich immer noch dafür entscheiden, ein Ferienhaus gemäß dem bestehenden Baugenehmigungsantrag zu bauen. Dann müssen Sie jedoch eine geringe Gebühr zahlen, um den vorherigen Baugenehmigungsantrag gemäß dem Tarif der Gemeinde Karlshamn beim Bauausschuss zu verlängern. Wenn Sie einen Neubau planen, muss ein Kostenvoranschlag von unserem Ferienhaushersteller Husdröm oder Korsliden eingeholt werden, die unsere Partner für Neubauten sind. Die Kontaktdaten erhalten Sie beim Campingplatzbesitzer. Sämtliche Bauzeichnungen, Grundrisse etc. erhalten Sie von uns kostenfrei.

Sollten Sie neu bauen, muss dieser nach aktuellen Zeichnungen gebaut werden. Unser Ferienhaus N01 wurde von unserem Partner Husdröm (www.husdrom.se) gebaut. Sollten Sie einen Neubau wünschen, muss dieser nach aktuellen Zeichnungen erfolgen. Sie können sich unser Ferienhaus N01 ansehen, um zu sehen, wie das Ferienhaus beim Bau in unserem Norddorf aussehen sollte. Beim Bau dieses Ferienhauses in unserem Süddorf muss das Dach ein traditionelles Satteldach und kein Kanzeldach sein. Sie sind selbst für den Abriss des alten Häuschens verantwortlich und planen die Bauarbeiten. Dies erfolgt in Absprache mit LCS, um sicherzustellen, dass alles den aktuellen Vorschriften entspricht und um etwaige Probleme im Zusammenhang mit dem gesamten Projekt zu reduzieren/vermeiden. LCS unterstützt Sie während des gesamten Prozesses bestmöglich.

GENOSSENSCHAFTSWOHNUNGEN ODER EIGENTUM?

Der Verkauf unserer Ferienhäuser erfolgt nicht über eine Genossenschaft mit Wohnrecht in einer bestimmten Eigentumswohnung. Sie kaufen also keine Eigentumswohnung in einer Genossenschaft, sondern kaufen tatsächlich Ihr Ferienhaus zu 100% und besitzen das Ferienhaus zu 100%. Wenn Sie im Rahmen des Lake Project ein Ferienhaus kaufen, besitzen Sie das Ferienhaus (Eigentumsrecht) und können es wie jede andere Immobilie auch über einen Makler verkaufen. Sie sind jedoch nicht Eigentümer des Grundstücks, das Eigentum der Gemeinde Karlshamns ist, die ihrerseits das Grundstück im Rahmen einer Landrechtsvereinbarung an Långasjönäs Camping & Stugby überlassen hat. Die Kosten für diese Vereinbarung werden von LCS bezahlt.