Langasjonas Logo White line02

THE LAKE PROJECT

Was muss getan werden, um sich für 55% mietannahmen zu qualifizieren?

Um Anspruch auf eine 55-Prozent-Rückstellung zu haben, müssen erhebliche Verbesserungen an der Außenseite des Ferienhauses vorgenommen werden. Da jedes Ferienhaus anders ist und unterschiedliche Bedingungen und Bedürfnisse aufweist, ist es nicht möglich, genau aufzulisten, was getan werden muss, aber im Allgemeinen kann man sagen, dass die folgenden Dinge wichtig sind, wenn man mit einer größeren Außenrenovierung beginnt.

  1. Neue isolierte Fenster (Aluminium oder Kunststoff)

  2. Verbesserung der Isolierung, die am einfachsten von außen zu erreichen ist (wie bei Ferienhaus S13)

  3. Neues Dach/Dachrinnen bei Bedarf

  4. Neue oder restaurierte Eingangstür + Tür zur Terrasse

  5. Eine größere Terrasse am Seeufer des Ferienhauses. Bei Ferienhäusern im Süd- und Norddorf: Sehen Sie sich den jeweiligen Grundriss an, um zu sehen, wo die Terrasse gebaut werden soll.

  6. Gartenmöbel (vorzugsweise Premiumqualität)

Was muss getan werden, um sich für 60% mietannahmen zu qualifizieren?

Um Anspruch auf eine 60% – Rückstellung zu haben, müssen, wie oben erwähnt, erhebliche Verbesserungen sowohl an der Außenseite als auch an der Innenseite des Ferienhauses vorgenommen werden. Da jedes Ferienhaus anders ist und unterschiedliche Bedingungen und Bedürfnisse aufweist, ist es nicht möglich, genau aufzulisten, was getan werden muss, aber im Allgemeinen kann man sagen, dass die folgenden Dinge wichtig sind, wenn man mit einer größeren Innenrenovierung beginnt.

  1. moderne Küche mit folgender Ausstattung: Kühl-/Gefrierschrank mit ausreichend Kapazität für eine 6-Personen-Familie, Geschirrspüler, elektrische Kochplatten (Induktion), Backofen, Mikrowelle und ausreichend Stauraum für Lebensmittel und Küchenutensilien.

  2. modernes Badezimmer mit Dusche & WC, Waschbecken, Waschmaschine und Warmwasserbereiter mit Platz für 6 Personen (vorzugsweise 100 Liter).

  3. Renoviertes Wohnzimmer: neu gestrichenes, frisches Interieur mit hochwertigen Möbeln, vorzugsweise einem Schlafsofa, Vorhängen, dekorativen Ornamenten wie Plastikblumen, Gemälden/Bildern an der Wand und allem anderen, was den Gästen beim Betreten des Ferienhauses ein „Wow“-Gefühl vermitteln kann, Fernseher (vorzugsweise 42“ oder mehr).

  4. Schlafzimmer: Hier sollten frische Betten mit guten Matratzen, Kissen und Decken stehen.

DENKEN SIE AUCH AN:

  1. Das Ferienhaus sollte für unser Reinigungsteam leicht zu reinigen sein. Berücksichtigen Sie dies bei der Auswahl Ihrer dekorativen Ornamente, die Ihrem Ferienhaus eine besonders gemütliche Atmosphäre verleihen.

  2. Je mehr Schlafplätze ein Ferienhaus bietet, desto besser ist es. Wir empfehlen mindestens 4 Schlafplätze, davon mindestens 2 Schlafplätze in Einzelbetten und 2 Schlafplätze in einem Etagenbett oder Schlafsofa. Noch besser sind 4 Schlafplätze in Einzelbetten.